Der Wirtschaftsstandort Forchheim

Das Medical Valley Center Forchheim bietet wachstumsstarken Unternehmen im Bereich Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft attraktive Büroflächen in einem der wirtschaftlich stärksten und wissenschaftlich aktivsten Medizintechnik-Cluster weltweit – dem Medical Valley Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN).

Der Medizintechnikbereich ist der bedeutendste Produktionszweig in der Stadt Forchheim.

Mit rund 3.900 Beschäftigten in der Medizintechnik-Branche liegt Forchheim an der Spitze der beschäftigungsintensivsten Stadt- und Landkreise in Bayern. Gemessen an den Arbeitsplätzen (absolut und relativ) ist der Wirtschaftsstandort Forchheim somit der größte und bedeutendste Produktionsstandort der Medizintechnik-Branche in Bayern und verfügt damit über ein wirtschaftspolitisches Alleinstellungsmerkmal in der bayerischen Medizintechnik-Produktion.

In Forchheim fertigt die Siemens Healthineers AG Computertomografen und modernste Angiographie-Systeme. Zusätzlich hierzu wurde in den vergangen Jahren die Healthcare IT-Sparte der Siemens Healthineers AG in Forchheim sukzessiv ausgebaut.

Über die Jahre haben sich in Forchheim auch hochspezialisierte Zulieferer und Dienstleister angesiedelt, wie bspw. die Logistikunternehmen Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH und Hans Geis GmbH + Co KG. Weitere potentielle Partner in der Medizintechnik sind die Firmen Assdev GmbH, Enertex Bayern GmbH, Gebr. Waasner Elektrotechnische Fabrik GmbH, Heinrich Ziegler GmbH, Loparex Germany GmbH & Co. KG, Popp GmbH & Co. KG und Solnovis GmbH.

Das Medical Valley Center Forchheim liegt genau vor dem Werktor von Siemens Healthineers und in fußläufiger Entfernung zu allen relevanten Zulieferern und Dienstleistern.

Über Kooperationen mit dem Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme sowie mit nahe liegendem Klinikum kann in Frühphasen des Innovationsprozesses eine marktorientierte Entwicklung sichergestellt werden. Es ist damit ein perfekter Hub für nationale und internationale Unternehmen, welche mit Siemens Healthineers kooperieren wollen.

Viktor Naumann
Geschäftsführer der Medical Valley Forchheim GmbH

„Das Medical Valley Center Forchheim ist eine Perle der Stadtentwicklung und gleichzeitig entwickelt sich die Region Forchheim zur Hightech-Region der bayerischen Medizintechnik. Das neue Medical Valley Center ist ein wesentlicher Bestandteil dieser positiven Entwicklung. Ziel des Centers ist es, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen optimale Weiterentwicklungsmöglichkeiten bereitzustellen, so dass neue Dienstleistungen und Produkte in der regionalen Wertschöpfungskette der Medizintechnik entstehen können.“